Benutzerregeln

Der Klettergarten beinhaltet einfache Kletterelementen in Bodennähe bis hin zu Sprüngen in 12 Metern Höhe. Die Sicherungen entsprechen höchsten Anforderungen, jedoch liegt es in Ihren Händen, diese auch richtig zu benutzen. Darum ist es außerordentlich wichtig, dass Sie konzentriert und verantwortungsvoll mit sich und den Sicherungen umgehen. Andernfalls können Verletzungen die Folge sein. 

Bitte schützen Sie sich selbst und nehmen Sie an der Sicherheitseinweisung aufmerksam teil, befolgen sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und folgende Benutzerregeln!. 

– Voraussetzung für die Begehung ist eine gesunde körperliche und psychische Verfassung.

– Sämtlichen Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Jeder muss an der gesamten praktischen und theoretischen Sicherheitseinweisung teilnehmen. 

– Die Ausrüstung (Helm, Gurt, Sicherungsseil mit Karabinern) darf ausschließlich nach Anweisung des Personals verwendet werden. Nach der Einweisung sind die Begleitpersonen in hohem Maße für die Sicherheit mitverantwortlich

– Die beiden Sicherungskarabiner müssen immer im Sicherungsseil eingehängt sein. Während des Umhängens darf immer nur ein Sicherungskarabiner aus dem Sicherungsseil ausgehängt werden.

– Kinder bis 12 Jahren müssen in den Parcours von einem Erwachsenen begleitet werden. 
Die Sicherheitsausrüstung ist nicht auf andere übertragbar und darf während der Begehung nicht abgelegt werden. 

– Nach erhaltener Einweisung in die Sicherungstechnik haben Sie

3 Stundenfür die Begehung Zeit. Anschließend wird ein Aufpreis von € 5,-für jede weitere angefangene Stunde fällig.

– Bei einem Abbruch aus eigenem Wunsch oder aufgrund von Gewitter, Sturm erfolgt keine Rückerstattung des Eintrittspreises.

Zustimmung zu den Benutzerregeln und Allgemeinen Geschäftsbedingungen „Waldseilgarten Damüls”

Name,Vorname:                                                         
Straße,Haus-Nr:

Ort:                                   Datum und Unterschrift des Volljährigen Teilnehmers / Aufsichtsperson